Hackathons

Kreative Lösungen brauchen eine agile Struktur. Das TRANS4LOG LAB bietet euch das passende Umfeld und den erforderlichen Support. Unsere Hackathons bieten ein Maximum an Flexibilität. Im Zentrum steht die Aufgabenstellung. Agiert werden kann in bereits bestehenden Teams oder Teams, die sich über eine Ausschreibung rekrutieren.

Die Hackathons im TRANS4LOG LAB sind so realisierbar, wie es eurer Zielsetzung und euren Bedürfnissen entspricht. Dabei agiert euer Core-Team vom Standort G12 in Hannover aus und kann optional auch Teams über großformatige Multifunktionsdisplays mit in den Hackathon nehmen. Hierfür stehen die Leistungen des Live Studios und/oder Ideahubs (multimediale Whiteboards) zur Verfügung.

Hackathons – was nochmal?
Es handelt sich um eine konzentrierte, sehr intensive, software- zentrierte Ideenfindungs- und Prototypingherausforderung zu bekannten oder unbekannten Aufgabenstellungen. Dafür bieten wir den richtigen Rahmen und unterstützen während der gesamten Laufzeit.

Dauer/Features
- professionelle Infrastruktur aus Cloud, GIT und Highspeed-Zugängen
- Mind. 1 Tag
- Core-Team vor Ort
- abgeschlossener Raum

3 gute Gründe für einen Corporate Hackathon im LAB
1. die Location – raus aus dem gewohnten Umfeld
2. professionelle IT-Infrastruktur
3. umfassender Support

Warum das TRANS4LOG LAB Studio der richtige Ort ist
Wir unterstützen euch während der Planung und beraten euch umfassend. Neben dem TECHNOLOGY LAB bieten wir viel Raum für Gespräche, beste Klimatechnik und auf Wunsch Catering. Auch eine After-Work-Party ist möglich.

Was wir Euch bieten
Basis-Setup: TECHNOLOGY LAB (Primär-Location), Cloud-Service, Git-Service, Flexibilität in der Ausgestaltung und einen belastbaren Kaffee-Vollautomaten

Optionen
- Externe Teams via Zuschaltung
- Catering
- Raumanpassung
- Afterhour
- Videocontent für die Präsentation
- Organisation als Camp/Contest
- Vorbewerbung als Event
- Teilnehmer-Management